Ampelanlage Gebbert-/Nürnberger Straße defekt
Die Ampelanlage Gebbert-/Nürnberger Straße ist am Montag ausgefallen. Im Zuge der Überprüfung hat das Referat für Planen und Bauen der Stadt festgestellt, dass der Schaden nicht umgehend be- hoben werden kann und der Austausch des Steuerschrankes nötig ist. Um die Verkehrssicherheit der Kreuzung zu erhöhen, wurden einzelne Spuren gesperrt. Die Stadt bittet um erhöhte Aufmerksamkeit beim Fahren an der Kreuzung. Die Ampelanlage kann bis zur Reparatur voraussichtlich erst ab Ende des Monats wieder in Betrieb gehen.


+++++


Radwege im Steinforstgraben werden saniert
Die Radwege im Steinforstgraben (Alterlangen) werden von Montag, 27. Juli, bis voraussichtlich Montag, 7. September, saniert. Die Maßnahme gehört, so informiert das städtische Referat für Planen und Bauen, zu den Fahrbahndeckenerneuerungen 2020. Im Detail geht es um die Radwege In der Reuth/Adenauerring – Am Europakanal/Unterführung Main-Donau-Kanal.


Bei den Fahrbahndeckenerneuerungen werden die vorhandene Deckschicht ausgebaut bzw. abge- fräst, Ausbesserungen durchgeführt, teilweise Randeinfassungen erneuert und eine neue Asphalt-
schicht inklusive Markierung hergestellt. Weitere Informationen gibt es www.erlangen.de/verkehr.

Quelle: Rathausreport Nr. 101 vom 20.07.2020